IMG_8387.JPG
 




About 

 
 
WHAT IF OUR RELIGION WAS EACH OTHER
IF OUR PRACTICE WAS OUR LIFE
IF PRAYER, OUR WORDS
WHAT IF THE TEMPLE WAS THE EARTH
IF FORREST WERE OUR CHURCH
IF HOLY WATER - THE RIVERS, LAKES AND OCEAN
WHAT IF MEDITATION WAS OUR RELATIONSHIPS
IF THE TEACHER WAS LIFE
IF WISDOM WAS SELF-KNOWLEDGE
IF LOVE WAS THE CENTER OF OUR BEING


GANGA WHITE

About Ana Sophie Rose

Mit 12 Jahren setzte ich zum ersten Mal die Füße auf eine Yogamatte. Es fühle sich unbekannt und doch seltsam vertraut an. Ein Gefühl, als käme ich nach Hause.
Einatmen. Ausatmen, Einatmen.

Seitdem begleiten mich Yoga und Meditationen.

Mit 14 erkrankte ich schwer, war Jahre nicht in der Schule - bis ich mit 18 beschloss meine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Ich begann genau das Leben zu leben, das mein Herz mir zeigte.

Und so zog es mich nach Berlin, die Freiheit und Wildheit der Stadt riefen mich auf geheimnisvolle Weise. Dort erlebte ich magische Momente, und lernte nicht nur meine eigene feminine Wahrheit, sondern auch Jivamukti Yoga kennen und lieben. Nicht viel Zeit verging und ich machte meine Ausbildung zur Yogalehrerin bei Sharon Gannon und David Life. Gleichzeitig begann ich mit Bodywork, Massagen und Tantra zu arbeiten. Yoga kann ein Weg der Disziplin sein, Tantra ist ein Weg der Hingabe - und beide Wege haben mein Leben von Grund auf bereichert.

Eine Ausbildung in Meditation und energetischer Arbeit folgte, viele Weiterbildungen und Reisen um die ganze Welt, die alle das Erlernen neuer Techniken, neuer Dinge und tiefe Einsichten zum Ziel hatten.

Die tiefste Einsicht schenkte mir jedoch das Leben selbst, ein Unfall und eine Querschnittslähmung mit Mitte 20.

4 Monate später stand ich wieder auf meinen Beinen. Seitdem weiß ich nicht nur um Wunder, die geschehen, wenn der Verstand sich weitet, sondern auch um die enormen Selbstheilungskräfte eines Körpers, das große Potenzial eines klaren Geistes und einer Ausrichtung der eigenen Energie, die Wunderbarkeit von Mediationen und - na klar - die Verbindung zum Herzen. Dort findet sich alles.

In der Phase der Heilung kam auch Cacao zu mir. Eine magische Heilpflanze. Sie zeigte mir den Weg in tiefe Liebe, sie öffnete mein Herz in der Zeit von starken körperlichen Schmerzen. Seitdem bin ich zutiefst mit dem Spirit dieser Pflanze verbunden. 
Cacao zeigte mir Erdung, und die Schönheit auf dieser Erde.

Seit dieser Zeit lebe ich mein vollstes Potenzial - ein magic life. 
Ich bin High Frequency Coach und Wild Feminine Leader - ich helfe Menschen dabei ihre tiefste Wahrheit zu leben. Ich weiß, dass das Leben erst dann zu Deinem wird, wenn Du Dir bewusst über Deine Worte, Deine Frequenz und Energy und Deine Ausrichtung eines Tages wirst. Wenn Du ganz zu Dir stehst und Dich liebst. 
Des Weiteren bin ich Theta Healing® Practitioner (Basic DNA). 
In meiner Arbeit verbinde ich all diese Punkte. Ich gebe nur das weiter, was wirklich einen Unterschied macht, das was wirkt und Dich strahlen lässt. Reduktion auf das Wesentliche. Radiating Power and Love. 

Momentan befinde ich mich in der Ausbildung zur Heilpraktikerin (mit dem Schwerpunkt Frauenheilkunde) - zusammen mit meiner Zwillingsschwester. 

Ich danke danke danke allen meine  Lehrerinnen und Lehrern, Freunden und geliebten Menschen, Pachamama der Divine Source, der Schöpfung von Allem-Was-Ist.

Ich bedanke mich bei dem Leben selbst, es war und ist meine größte Lehrerin.