Stocksy_txpf2efc3ddNhc100_Medium_1248500-2.jpg
 

The Sacred Yoniverse

 
 
WE’VE COME A LONG WAY TOGETHER -
THROUGH THE HARD TIMES AND THE GOOD.
I HAVE TO CELEBRATE YOU BABY,
I HAVE TO PRAISE YOU LIKE I SHOULD.


FAT BOY SLIM

Die Yoni – Sanskrit für Vulva, Vagina und Uterus, ein schönes, ein wertschätzendes Wort des Respekts und der Liebe. In der vedischen Bedeutung auch "die Quelle allen Lebens".

Das Universum –  ein Mysterium – unendlich, weit und wunderschön.

Sacred - Heilig? Yes, Sister, nichts weniger als das.

Oh, so lange haben wir uns selbst nicht geehrt! Haben „ja“ gesagt und „nein“ gemeint. Haben die Sprache unseres Schoßes, die Sprache allen Lebens zu sprechen verlernt.

Aber nichts ist verloren, alles ist da! Die Yoni trägt ihre Schönheit, ihr Wissen und ihre Kraft - immer. 
Es beginnt mit einem „Ja“ zu Dir selbst und Deinem Körper. 

„Ja“ zu Deiner Intuition.
„Ja“ zu der Weisheit Deines Körpers.
„Ja“ zu Deiner Sexualität.
"Ja" zu Deiner Sinnlichkeit.
„Ja“ zu Deiner Leidenschaft.
Und „Ja“ zu Deinem „Nein“.

Es beginnt mit einem Annehmen der Verletzungen und der Schmerzen. Einem Zulassen und dann Loslassen. Die Sprache des Lebens, die Sprache der Ganzheit, eine Sprache der Achtsamkeit und Liebe, wird mit dem Körper und mit dem Herzen gesprochen. Dazu zeigt Dir THE SACRED YONIVERSE Techniken aus dem Tantra, dem Tao und dem Bodywork. Im diesem Yoniversum lebt auch das Wissen um Anatomie, um Empowerment, um magisches und orgasmisches Potential und um die eigene feminine Urkraft. Dazu sammeln sich Meditationen und Visualisierungen. Du lernst Deinem Womb Wisdom zu vertrauen und Deiner Intuition zu folgen.

YEAH, YOU ARE SO SACRED, SISTER!


THE SACRED YONIVERSE
330 Euro


Die Termine für 2018 werden in Kürze bekannt gegeben.
Hamburg - Eppendorf